Veröffentlicht von Bettina Leib am Di., 13. Aug. 2019 19:31 Uhr

Gottesdienste im neuen Gottesdienstkonzept laufen gut an

Das Gottesdienstkonzept „Ein Gottesdienst für eine Gemeinde“ läuft nach Auffassung von Pastorin Inga Kretzschmar gut an. Am 11. August feierten ca, 90 Gemeindeglieder einen Gottesdienst unter freiem Himmel in Stellau. 7 Gemeindeglieder aus Alt- Rahlstedt, Neu-Rahlstedt und Großlohe nutzen den Fahrdienst im gemeindeeigenen VW-Bus. Bei herrlichem Sonnenschein und ein wenig Wind wurde das Thema dieses Sonntags „Kommt, lasst uns wandeln im Licht des Herrn“ in Liturgie und Predigt entfaltet. Während die Erwachsenen Gottesdienstbesucher die Predigt hörten, konnten die Kinder das Thema praktisch umsetzen, in dem sie sich ein Teelichtglas mit dem Motto des Gottesdienstes gestalten konnten.

Höhepunkt des  Gottesdienstes war eine Kindertaufe und darin das Schöpfen des Wassers für das Taufbecken aus unserem sog. „Taufbrunnen“. Der Fünfjähre Cousin des Täufling schöpfte mit großen Ernst das Wasser während zwei andere Jungen, die mit ihren Vätern den Gottesdienst besuchten, dafür sorgten, dass das geschöpfte Wasser ins Taufbecken gegossen wurde. Dass dabei einiges an Wasser mit viel Schwung auch neben dem Taufbecken landete, störte auf dem Platz vor der Feuerwache in Stellau niemanden.

Kategorien Aktuelle Infos (für Internetseite)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben